drs.Ingmar Ingenegeren M.Sc. M.Sc.

Spezialisierte Zahnarztpraxis für Zahn-Implantate und Laser-Zahnmedizin
Startseite





Telefon: 0 20 41/ 9 22 41

Öffnungszeiten
Mo:07.00 - 18.00 Uhr
Di:07.00 - 20.00 Uhr
Mi:07.00 - 13.00 Uhr
Do:07.00 - 18.00 Uhr
Fr:07.00 - 15.00 Uhr
Sa:nach Vereinbarung

drs. Ingenegeren M.Sc. M.Sc.
Gladbecker Straße 223a
46240 Bottrop

Laser

Allgemeines zur Laserbehandlung

                

Was ist Laser?
Laser (Light Amplification by Stimulated Emission of Radiation) ist einfach gesagt, gebündeltes Licht von einer bestimmten Wellenlänge mit hoher Energie, im Gegensatz zu dem "normalen" sichtbaren Licht was wir kennen, was viel schwächer und gestreut ist und ein breites Spektrum an Wellenlängen (Farben) hat. Je nach Wellenlänge kann das Laserlicht sichtbar sein oder nicht.

Wie funktioniert ein Laser?
Das gebündelte (monochromatische) Licht kann für sehr viel unterschiedlichen Zwecken eingesetzt werden. Das Prinzip der Wirkung ist die Absorption des Lichtes in bestimmte Materialien. Jedes Material hat eine bestimmte Wellenlänge der er am besten absorbieren kann. Passiert dies, dann zerfällt das Material in seine Bestandteile auseinander. Es bleibt nur Staub und Rauch und das Material ist verschwunden. Wenn keine Absorption statt findet, verursacht die Energie des Laserstrahles eine Wärmeentwicklung im Material, oder kann sogar an eine Oberfläche reflektiert werden.

Wo wird ein Laser eingesetzt?
Für viele verschiedene Verwendungszwecke gibt es viele unterschiedliche Laser. Einfache Beispiele sind, Laserpointer, CD-Spieler, Messinstrumente (Geschwindigkeit), Anwendungen in der Industrie, natürlich in der Medizin (z.B. Augen) und seit Anfang der 90-er stark im Kommen in der Zahnmedizin. Nach anfängliche Untersuchungen und vielen Studien, steht heute fest, dass der Laser DAS Instrument der Zukunft in der Zahnmedizin ist.

LASER IN DER ZAHNMEDIZIN

drs. Ingmar Ingenegeren M.Sc. M.Sc. behandelt seit 1995 mit Laser. Vier verschiedene Lasergeräte mit unterschiedlichen Wellenlängen stehen zur Verfügung für alle Indikationen in der Zahnmedizin. In den weltweit besten Master Studiengänge gibt er Ausdruck seiner Kompetenz in diese spezialisierte Fachrichtung.

Laserbehandlungen sind schonend und minimal-invasiv. In den Händen eines Spezialisten mit richtig eingestellten Parameter, gibt es keine Nebenwirkungen und kaum oder keine Nachbeschwerden. Die Anwendung eines Dioden, Nd:YAG, KTP, Ho:YAG oder CO2 Lasers bedarf in der Regel Anästhesie. Die meisten Laserbehandlungen mit einem Er:YAG oder Er,Cr:YSGG können ohne Injektion durchgeführt werden. Unterschiedlichen Indikationen erfordern unterschiedlichen Laserwellenlängen.

 

Bohren ohne Bohrer
Mit einem Er:YAG und Er,Cr:YSGG Laser ist es möglich um Zähne (Schmelz und Dentin) zu präparieren. So können kariöse Stellen schonend und minimal invasiv gereinigt werden. Nach der Laserbehandlung bleibt eine saubere, sterile Oberfläche zurück, die für die Aufnahme und Haftung einer Kunststoff oder Keramikrestauration bestens geeignet ist. Sogar größere Flächen sind mit diesen Laser zügig ab zu tragen, wie z.B. bei der Präparation für Veneers (Keramikschälchen) oder Inlays. Eine Betäubung ist in der Regel nicht notwendig.

Wurzelkanalbehandlung
Vor allem bei nervtoten Zähnen ist die Sterilisation des Wurzelkanals von größter Wichtigkeit um Rezidiven oder Abszesse zu vermeiden. Laserunterstützte Wurzelkanalbehandlungen geben die höchsten Erfolgsqouten und die besten Prognosen.

Zahnfleischbehandlung
Diese Behandlung wird durch den Laser neu definiert. Große Operationen entfallen. Anästhesie ist nur bedingt notwendig und es gibt nahezu keine Nachbeschwerden. Zahnsteinentfernung kann mittels o.g. Laser geschehen und die Taschenreinigung mit Dioden oder Nd:YAG Laser. Dabei wird die Anzahl der Bakterien in den Zahnfleischtaschen reduziert und entzündetes Gewebe an der Innenseite der Tasche verdampft. So bleibt eine saubere Zahnfleischtasche zurück, die sehr schnell heilt und sehr lange gesund bleibt.

Lippenbändchen und anderes Weichgewebe
Alle Arten von Weichgewebe lassen sich mit unterschiedliche Lasersysteme (z.B. CO2, Diode, Nd:YAG, Ho:YAG, Er:YAG, Er,Cr:YSGG) bearbeiten, weil es im Weichgewebe verschiedene Zielstoffe gibt. In der Regel gibt es nachher keine Schmerzen oder Schwellungen, und der Komfort ist deutlich höher als bei herkömmliche Eingriffe mit Skalpell und Naht.

Weisheitszähne entfernen, Wurzelspitzenresektionen
Beide Eingriffen finden im Knochen statt. Auch der lässt sich mit dem Laser bearbeiten, was bedeutet, dass für den ganzen Eingriff nur EIN Instrument benötigt wird. Durch die sterilisierende Wirkung des Lasers, bleibt immer eine saubere Wunde zurück, wodurch auf ein Antibiotikum verzichtet werden kann, und die Wunde problemlos abheilt.

Implantate
Die Laseranwendung bei Implantate bezieht sich nicht nur auf kleine Schleimhautschnitte oder das Behandeln von Entzündungen, sondern wird durch Spezialisten (im Moment nur noch sehr wenige) wie drs. Ingmar Ingenegeren M.Sc. M.Sc., schon durchgeführt für das Präparieren der Stelle im Knochen, wo das Implantat eingesetzt werden soll. Somit entfällt das unkomfortable Bohren.

Aften, Herpes
Low Level Laser sind geeignet diese Art von unangenehmen Entzündungen schnell und effektiv entgegen zu wirken. Eine absolut schmerzfreie Behandlung.

Zähne aufhellen, Bleichen
Verschiedene Lasersysteme (z.B. KTP, Diode) mit den dazugehörigen Bleichgels, können heute sicher und schnell die natürlichen Zähne aufhellen.

Vorteile
Laserbehandlung ist Gewebeschonend, meist ohne Anästhesie durch zu führen, macht keine Vibrationen oder Bohrergeräusch, hat keine Nebenwirkungen bei Anwendung der richtigen Parameter und hinterlässt saubere Präparationsstellen. Nachbeschwerden gibt es in der Regel nicht.

Kosten
Laserbehandlung ist sowohl für Gesetzlich- als auch für Privatversicherten eine reine Privatleistung. Vor der Behandlung wird über die Art und Umfang der Kosten aufgeklärt.

Weitere Informationen über Laser in der Zahnmedizin


www.aald.com

www.aalz.de

www.ald.com


www.dgl-online.de

www.esola-int.at

www.praxis-ingenegeren.de





drs.  Ingmar Ingenegeren MSc. MSc.

Internationaler Referent auf 5 Kontinenten


Laser-Spezialist DGL
Professional Master in Lasers in Dentistry (M.Sc.)
Tätigkeitsschwerpunkt: Implantologie  (M.Sc.)


Gladbecker Str. 223a
46240 Bottrop
Tel.: 02041-92241

E-Mail: praxis@ingenegeren.de

 

 

Autor und Copyright: drs. Ingmar Ingenegeren M.Sc. M.Sc.
Umsetzung: www.werbeagentur-buedingen.de ~ Seo: www.googeln.org ~ Zur Startseite
DB-Links: Zahnaerzte ~ Zahnaufhellung ~ Implantologen ~ Parodontologen ~ XHTML ~ Linkliste